Immer auf dem Laufenden bleiben? Hier treffen sich mehr als 1.100 Deutschlehrer:

Hier bei duits.de/docenten gibt’s regelmäßig neue Berichte zu unserem Fach. Wer auf dem Laufenden bleiben will, hat drei Möglichkeiten:

  1. einfach ab und zu hier vorbeischauen ob’s was Neues gibt. Sie bekommen keine Mails von uns.
  2. alle neuen Berichte als E-Mail bekommen? (ca. 1-2 Mal pro Woche) Dann können Sie sich hier rechts auf der Webseite darauf abonnieren. (… und jederzeit kündigen, in jeder Mail die Sie bekommen). Bisher haben sich mehr als 240 KollegInnen dafür entschieden.
  3. Werde Mitglied in der Facebook Gruppe Leraar Duits, (da tummeln sich schon 860!) denn dort werden alle Berichte von duits.de von uns (auch) gepostet. Da kann man natürlich auch einfach reagieren und sich austauschen.

Fortbildung DLL 10 DaF für Jugendliche – Anmeldeschluss am 28.1.2018

Deutsch Lehren Lernen (DLL) – Kursangebot des Goethe-Instituts Niederlande 2018

Anmeldeschluss am 28.Januar 2018 für:

DLL 10 DaF für Jugendliche 3.2.-19.5.2018

„DaF für Jugendliche richtet sich an Deutsch als Fremdsprache-Lehrkräfte, die Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahre unterrichten.

„Die Einheit befasst sich mit den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und erklärt die kognitiven, körperlichen, sozialen und sprachlichen Entwicklungsprozesse bei Jugendlichen und deren Bedeutung für das Sprachenlernen. Ergebnisse der Befragung von Jugendlichen zeigen, welche Rolle die Lernmotivation spielt und wie sich Jugendliche eine gute Deutschlehrerin / einen guten Deutschlehrer vorstellen.“

Wenn Sie auf die Abb. klicken, können Sie auf der Website von Klett im Buch blättern!

Die DLL-Fortbildungen sind Blended Learning-Kurse mit 3 Präsenzseminaren und Online-Phase! 

Melden Sie sich jetzt an!

Fragen beantwortet gern: Anne-Katrin Bläske (anne-katrin.blaeske@goethe.de)

www.goethe.de/niederlande/deutschunterrichten

Fortbildung DLL 8 DaF für Kinder – Anmeldeschluss am 28.1.2018

Deutsch Lehren Lernen (DLL) – Kursangebot des Goethe-Instituts Niederlande 2018

Anmeldeschluss am 28. Januar 2018 für:

 DLL 8 DaF für Kinder – 3.2.-19.5.2018

„Die Zielgruppen, die mit dieser Einheit angesprochen werden, sind in erster Linie Erzieherinnen und Erzieher und Lehrkräfte der Primarstufe, die Deutsch als Fremdsprache (DaF) unterrichten und unterrichten wollen.“

„Im Fokus stehen z.B. Spracherwerbsprozesse bei Kindern, entwicklungspsychologische Aspekte des frühen Lernens, Kompetenzerwerb und vor allem methodisch-didaktische Aspekte des Unterrichtens von Kindern.“

Die DLL-Fortbildungen sind Blended Learning-Kurse mit 3 Präsenzseminaren und Online-Phase! 

 Wenn Sie auf die Abb. klicken, können Sie auf der Website von Klett im Buch blättern!

Melden Sie sich jetzt an!

Fragen beantwortet gern: Anne-Katrin Bläske (anne-katrin.blaeske@goethe.de)

Stichting Duits in de Beroepscontext

Op 30 oktober 2017 werd de Stichting Duits in de Beroepscontext opgericht. Voorzitter van de Stichting is René van Gils, oud-voorzitter van het College van Bestuur van Graafschap College. Intussen is het bestuur compleet en telt in totaal vijf bestuurders, inclusief een vertegenwoordiger van het Goethe-Institut.

De stichting ontwikkelt en organiseert in samenspraak met het Goethe-Institut Amsterdam en München gecertificeerde toetsen als afsluiting van de nieuwe keuzedelen Duits op het MBO. Na een geslaagde pilot in mei 2017 wordt deze nieuwe toetssystematiek in het studiejaar 2017-18 verder uitgerold. Er doen nu 11 ROC’s mee. In 2018-19 wordt het programma verder uitgerold. Voor deze activiteiten is een samenwerkingsovereenkomst gesloten met het internationale Goethe-Institut. Dat was nodig omdat het niet om zomaar een examen gaat maar om een pakket dat mede door het Goethe-Institut wordt gecertificeerd. En daar zijn werkgevers heel blij mee.

Wie meer wil weten: op de website van de Stichting is heel veel informatie en documentatie over de nieuwe examensystematiek te vinden: http://duitsmbo.nl.

En als je toch op deze site gaat kijken, duik dan ook eens in de rubriek ‚Taal & Cultuur‘ (http://duitsmbo.nl/bestand/taal-cultuur/): hier staan schitterende impressies van werkgroeplid Han Verschuur. Zeer de moeite waard voor collega’s van alle onderwijstypen inclusief hogescholen en universiteiten! Kijk en geniet!

Bestellseiten Deutsch macht Spaß repariert

Einige Kollegen meldeten, dass Bestellung der bekannten Broschüren, Poster und Aufkleber von Deutsch macht Spaß nicht mehr funktionierte. Grund war ein Servercrash. Die Probleme sind jetzt behoben. Bestellen geht wieder wie gehabt, und zwar auf: https://www.deutschmachtspass.nl/unterrichtsmaterial/bestellen-brosch%C3%BCren-poster-sticker-co/.

Workshop am 20.1.18 „Sprechen, eine Herausforderung im Fremdsprachenunterricht“

Workshop „Sprechen, eine Herausforderung im Fremdsprachenunterricht“

am Sonnabend, dem 20.01.2018

Goethe-Institut, Amsterdam

Ziel des Workshops ist es gemeinsam und handlungsorientiert zu arbeiten, um Antworten auf folgende Fragen zu finden:

 

  • Wie erreiche ich „echte“ Kommunikation im Klassenzimmer?
  • Wie kann ich Sprechen in einer großen Gruppen (20-30 Schüler) üben?
  • Wie bringe ich meine Schüler zu einem Gespräch, das über einen Satz hinausgeht?
  • Wie kann ich die Übungsphase gestalten, so dass das Sprechen schrittweise geschult wird?
  • Welche Übungsformen eigenen sich in welcher Unterrichtsphase?

Mehr Informationen hier.

Anmeldung bei: anne-katrin.blaeske@goethe.de

Lernen vom Nachbarn / leren van de buren – Kongress am 23. April 2018

Es wird weitergehen mit dem bekannten Kongress Lernen vom Nachbarn / leren van de buren!  

Im Rahmen des Interreg-Projekts Nachbarsprache & buurcultuur und gemeinsam mit den bisherigen Organisatoren findet 2018 der nächste Kongress statt. Zielgruppe sind wie immer deutsche Niederländischlehrer und niederländische Deutschlehrer und -lehrerinnen.

Kongressthema: „Lernen vom Nachbarn 2018“

Termin: Montag 23.04.2018, 9.30-16.30 Uhr

Ort: Wasserburg Rindern (Kleve), siehe http://wasserburg-rindern.de/wasserburg-rindern/lage-und-anfahrt/

Themen, die bei dem Kongress 2018 angesprochen werden, sind:

  • Praxis des Nachbarsprachen-/Fremdsprachenunterrichts, z.B. Theaterspielen vor und mit der Klasse; Film, Comics, Historisches im Unterricht, digitale Medien
  • Mehrsprachigkeit: Nachbarsprachen & Sprachenvielfalt im Unterricht
  • Weiterbildung und Austausch für Lehrkräfte für Niederländisch bzw. Deutsch als Fremd-und Nachbarsprache
  • Niederländisch/Deutsch und der Arbeitsmarkt: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Austausch

Darüber hinaus wird eine Materialbörse für den Deutsch- bzw. Niederländisch als Fremdsprache-Unterricht angeboten.

Bis Ende Januar folgen detaillierte Angaben zu allen geplanten Work- und Hörshops.

Wir freuen uns sehr, bereits jetzt mitteilen zu können, dass Joana Duarte (Professorin für Mehrsprachigkeit, NHL/Stenden Hogeschool) für die Eröffnungsveranstaltung und Ludger Kazmierczak (WDR) für die Abschlussveranstaltung zugesagt haben.

Ausführliche Informationen zum Kongress und seinen Inhalten sind auf der Homepage des Nachbarsprachen-Projektes zu finden: www.ru.nl/nachbarsprache/rindern. Eine Voranmeldung für die Kongressteilnahme ist bereits jetzt möglich.

Mit herzlichen Grüßen vom gesamten Team „Nachbarsprache & buurcultuur“ und im Namen des Nachbarsprachen-Kongress-Vorbereitungsteam (Jutta Biesemann, Kees van Eunen, Ulrich Falk, Sabine Jentges, Tina Konrad, Jochen Michels) und den besten Wünschen für das neue Jahr 2018!

Über ein Wiedersehen im April 2018 in Rindern würden wir uns sehr freuen.

 

Vijfde Dag van de Buurtaal op 19-4-2018 in Bredevoort

160 leerlingen bijeen voor de vijfde ‘Dag van de buurtaal’

Op 19 april 2018 vindt net als in mei 2017 op diverse locaties in Bredevoort de vijfde ‘Dag van de buurtaal’ plaats, gericht op scholen voor voortgezet onderwijs voor 160 leerlingen.  Een aantal Achterhoekse scholen en scholen uit de regio Bocholt/Borken doen net als eerdere jaren mee aan dit unieke evenement met in totaal 8 workshops.

Het programma duurt van 09.00 tot 15.00 uur, met op die tijdstippen de gemeenschappelijke aftrap en afsluiting in de theaterzaal van het Grachthuijs, Kruittorensstraat 1 in Bredevoort. In de verschillende workshops gaan qua nationaliteit gemengde groepen leerlingen met allerlei thema’s  aan de slag, waarbij het praktisch gebruik van elkaars buurtaal – Nederlands of Duits – centraal staat. Voor de leerlingen vinden er bijvoorbeeld workshops kunst, muziek, portretschilderen en literatuur plaats. En verder een workshop EHBO van het Rode Kruis Aalten/Bocholt. Daarnaast wordt er door leraarstudenten Duits van de Hogeschool van Arnhem en Nijmegen een workshop met allerlei bewegingsspelletjes (twister etc.) gegeven. ’s Middags is er voor alle leerlingen gezamenlijk een estafetteloop rondom de Slingeplas.

De ‘Dag van de buurtaal’ is uniek in het letterlijk grensoverschrijdende karakter. De vorige vier edities in 2014, 2015, 2016 en 2017 werden door alle betrokkenen zeer enthousiast ontvangen. Daarom is door alle initiatiefnemers besloten deze vijfde editie op touw te zetten. Paul van Dun, projectleider namens Regio Achterhoek: “Voor een echte grensregio is het belangrijk dat haar inwoners de taal van de buren beheersen. De basis daarvoor wordt op school gelegd en deze Dag van de buurtaal helpt daarbij.”

De Dag van de buurtaal zou niet mogelijk zijn zonder de geweldige inzet van talrijke docenten én leerlingen van de deelnemende scholen in het voortgezet onderwijs. Regio Achterhoek en de stad Bocholt werken wederom samen met een aantal enthousiaste docenten om deze dag te realiseren. Financiële ondersteuning komt onder andere van “Interreg Deutschland-Nederland” en een aantal Nederlandse en Duitse gemeenten.

Prämienprogramm 5 VWO

Prämienprogramm voor 5 vwo

Het Prämienprogramm is ingesteld door de Bondsrepubliek Duitsland om leerlingen te stimuleren de Duitse taal te leren. Voor deze studiereis naar Duitsland in de zomer van 2018 kunt u één excellente leerling uit 5 vwo voordragen. Sollicitaties kunnen tot 1 februari 2018 worden ingediend. Meer informatie en aanmelden.

Presentatie Belevingsonderzoek Duits

In het voorjaar 2017 heeft het Duitsland Instituut Amsterdam een grootschalig onderzoek onder scholieren naar de beleving van het vak Duits uitgevoerd. U kunt de presentatie van de uitkomsten bijwonen op vrijdagmiddag 12 januari 2018 op het Trinitas Gymnasium te Almere. Meer informatie leest u op duitslandinstituut.nl.  Gratis aanmelden kan via aanmeldingen-dia@uva.nl.

26. deutsch-niederländischer Übersetzungs- und Literaturwettbewerb

Der 26. deutsch- niederländische Übersetzungs- und Literaturwettbewerb der Deutschen Internationalen Schule Den Haag (DISDH) ist angelaufen.

 

Die diesjährige Autorin ist Karin Kalisa. Ihr Roman „Sungs Laden“ (2015), aus dem der Übersetzungstext stammt,  ist in Deutschland ein großer Erfolg.

Auf der Homepage der DISDH (www.disdh.nl) finden Sie die Wettbewerbsaufgaben, Informationen zum Wettbewerb sowie didaktisches Material für den Deutschunterricht, und zwar hier: http://www.disdh.nl/de-de/schulleben/deutschenlkultur/literaturwettbewerb/literaturwettbewerb2018.aspx.

Einen Flyer zum Wettbewerb finden Sie hier: Literaturwettbewerb_2018

Einsendeschluss: 5.2.2018

Die feierliche Preisverleihung in Anwesenheit der Autorin ist am 18. April 2018 in der Deutschen Internationalen Schule Den Haag.

Die Jury des Wettbewerbs freut sich über viele Teilnehmer/innen aus dem ganzen Land.