Fortbildung: 30 Jahre Mauerfall – (Jugend-)Literatur – schülergerecht und aktuell, Samstag, 5. Oktober 2019, Amsterdam

Workshop 30 Jahre Mauerfall – (Jugend-)Literatur – schülergerecht und aktuell

Samstag, 5.10.2019 –

Ziele des Workshops: Die Teilnehmer*innen

– kennen verschiedene Texte zum Thema „30 Jahre Mauerfall“

– können ihre Schüler zum Lesen von Literatur motivieren

– wissen, wo sie geeignetes Material (inklusive Didaktisierungen) finden und wie sie Didaktisierungen selbst erstellen können

– wissen, wie sie diese Materialien für ihre Zielgruppe einsetzen können

– können das gebotene Material in ihre Unterrichtspraxis integrieren

Referentin: Kerstin Lorenz

>> Mehr Infos und Anmeldung

>> Infos zu Fortbildungen in den Niederlanden

www.goethe.de/niederlande/deutschunterrichten

Fortbildungstag für DeutschlehrerInnen in Zwolle, am Freitag, 11. Oktober 2019

Fortbildungstag für DeutschlehrerInnen

Der Einsatz von Bildern im DaF-Unterricht der Sekundarstufe I. Dritter Fortbildungstag am 11. Oktober 2019 an der Hochschule Windesheim in Zwolle 

Bildliche Darstellungen prägen unsere Gesellschaft. Moderne Medien wie Fernsehen, Kino, Computer und Internet sind Teil unserer stark bild- und medienzentrierten Welt. Visuelle Reize sind im Schulalltag allgegenwärtig – auf den Smartphones und Computerschirmen der SchülerInnen und im Lehrwerk. Einen Unterricht ohne Bilder kann man sich kaum vorstellen.

Bilder lockern Unterrichtsmaterialien auf, sie machen den Klassenraum attraktiver und fördern somit ein positives Lernklima. Visuelle Darstellungen können aber auch zur Förderung der interkulturellen Kompetenz und zur Sprachentwicklung der SchülerInnen beitragen: Bilder können sprachliche Äußerungen hervorrufen. Zudem können Bilder zum Verstehen mentaler Prozesse eingesetzt werden, wie zum Beispiel bei der Anwendung von grammatischen Formen. Die Visualisierung dient den SchülerInnen als Gedächtnisstütze, kann aber auch während des Sprechens helfen, die Regeln korrekt anzuwenden.

In den Workshops wird gezeigt, welche unterschiedlichen Möglichkeiten Bilder (von Foto bis Film) für interkulturelles und sprachliches Lernen bieten können. Es werden Aufgabenstellungen und Materialien für die Sekundarstufe I vorgestellt und gemeinsam ausgehandelt. Dieser Fortbildungstag soll somit zum Nachdenken über das Potential von Bildern und über die eigene Praxis des Einsatzes visueller Darstellungen im DaF-Unterricht anregen.

Programm

09.30 Uhr                                Empfang und Anmeldung
10.00 – 11.00 Uhr                    Vortrag: Christine Magosch (Universität Leipzig)
11.00 – 12.15 Uhr                    Workshoprunde A
12.15 – 13.15 Uhr                    Lunch
13:15 – 14:15 Uhr                   Vortrag: Dr. Tina Welke (Universität Wien): Der Einsatz von Filmen im DaF-Unterricht
14:30 – 15:45 Uhr                   Workshoprunde B
ab 15:45 Uhr                           Abschluss und anschließend Kaffee mit Kuchen
Verteilung der Zertifikate
Ende: 16:30 Uhr

Workshops

Insgesamt bieten wir acht Workshops in zwei Workshoprunden an. Die Inhaltsbeschreibungen der Plenarvorträge und Workshops finden Sie hier.

  • Runde A: Workshop 1 – 4
  • Runde B: Workshop 5 – 8

Zielgruppe

Dieser Fortbildungstag richtet sich an unsere Studierenden, unsere Alumni und Deutschlehrende an Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien der Sekundarstufe I.

Zeit und Ort

Freitag 11. Oktober 2019, 9.30-16.30 Uhr. Hogeschool Windesheim (G 220), Campus 2-6, Zwolle

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt € 25 für unsere Studierenden, € 105 für unsere Alumni und für die Deutschlehrenden

Nähere Information

Organisatorische Fragen: Lucienne van der Velde: lw.van.der.velde@windesheim.nl oder 088 – 469 9459.
Inhaltliche Fragen: Elisabeth Lehrner: em.lehrner@windesheim.nl oder 088 – 469 6374.

Virtual-Reality-Workshop in Rotterdam, Freitag, 25. Oktober 2019

Virtual-Reality-Workshop

Für kulturelle Einrichtungen und Schulen

Wie können Sie Virtual Reality in Ihrer Kulturinstitution nutzen? Wie kann man VR im Klassenzimmer einsetzen? Und wie können Sie Ihre eigenen VR-Stücke erstellen? Das lernen Sie in diesem Workshop.

Goethe-Institut Rotterdam

Westersingel 9

Sprache: Englisch
Preis: 50,00 € | Studenten gratis

VR hat das Potenzial, Bildung zu revolutionieren. Deshalb entdecken und nutzen immer mehr Schulen, Bibliotheken, Museen und andere kulturelle Einrichtungen die neue Technologie.

Aber wo anfangen? In diesem Virtual-Reality-Workshop begleiten wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess der Erstellung Ihres eigenen VR-Stückes.

>> Mehr Infos und Anmeldung

>> Infos zu Fortbildungen in den Niederlanden

www.goethe.de/niederlande/deutschunterrichten

Euregionale Scholenwedstrijd (Euregio Rijn-Waal) 2019-2020

Dit jaar is het thema ‘75 jaar vrijheid – leven in de grensregio’. Hoe zou de grensregio eruitzien als Nederlanders en Duitsers niet in vrijheid samen konden leven? Wat kunnen Nederlanders en Duitsers van elkaar leren? En hoe zien de komende 75 jaar eruit? Wij dagen jou en je klasgenoten uit om een creatieve inzending over dit thema in te sturen! Verdiep je in dit onderwerp, verbeter je kennis over de Duitse taal en cultuur en stuur een creatieve inzending in. De beste inzendingen winnen leuke prijzen!

Gaat jouw klas de uitdaging aan? We zijn benieuwd naar jullie creatieve ideeën!

De Euregio Rijn-Waal organiseert een erg leuke scholenwedstrijd, voor leerlingen van middelbare scholen.

Aanmelding tot 31 oktober 2019

Alle informatie eveneens te vinden op www.euregio.org/scholenwedstrijd. Deze website wordt de komende twee weken aangevuld met praktische informatie over de workshops en het afsluitende event en er zullen ook nog leuke inspirerende filmpjes etc. geplaatst worden. Ook zal er een facebookpagina komen, die met name de leerlingen moet inspireren.

Kijk en vooral: handel! Uw leerlingen zullen het prachtig vinden!

www.euregio.org

Fortbildung Phonetik, am Samstag, 23.11.19 in AMSTERDAM

Workshop

So klingt’s deutsch! Methoden für eine lebendige Phonetik

Samstag, 23.11.2019

Goethe-Institut Amsterdam, Herengracht 470

 

Inhalte

  • Phonetische Eigenheiten des Deutschen, auch kontrastiv betrachtet
  • Didaktische Grundsätze der Ausspracheschulung
  • Übungen zum Hören und Sprechen
  • Übungen zu Intonation und Artikulation
  • Zusammenspiel von Körper – Geste – Stimme – Artikulation
  • Diskussion besonderer Schwierigkeiten für Niederländisch-Sprachige und möglicher Lösungsideen

Referent Marcel Hinderer

>> Mehr Infos und Anmeldung

>> Infos zu Fortbildungen in den Niederlanden

www.goethe.de/niederlande/deutschunterrichten

Interview positie Duits/Frans in Nederland, door de Bayerische Rundfunk

Vorige week werd Carel van der Burg als lid van het Sectiebestuur Duits en als lid van de Visiegroep buurtalen (u weet wel: de groep die het buurtaalmanifest heeft gepubliceerd, zie: http://www.buurtaalonderwijs.nl/manifest/)  benaderd door het talenmagazine Sozusagen van BR2 (Bayerischer Rundfunk). Men had daar kennis genomen van het manifest en wilde meer weten over de onder druk staande positie van Duits en Frans in Nederland.

Dit gesprek heeft direct daarna plaats gevonden. Hierbij de link: https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/sozusagen/sozusagen-holland-niederlande-102.html

We worden dus zelfs in één van de landen van de taal waarover ons manifest gaat opgemerkt!

 

Der Einsatz von Bildern im DaF-Unterricht der Sekundarstufe I. Dritter Fortbildungstag am 11. Oktober 2019 an der Hochschule Windesheim in Zwolle 

Fortbildungstag für DeutschlehrerInnen

Der Einsatz von Bildern im DaF-Unterricht der Sekundarstufe I. Dritter Fortbildungstag am 11. Oktober 2019 an der Hochschule Windesheim in Zwolle

Bildliche Darstellungen prägen unsere Gesellschaft. Moderne Medien wie Fernsehen, Kino, Computer und Internet sind Teil unserer stark bild- und medienzentrierten Welt. Visuelle Reize sind im Schulalltag allgegenwärtig – auf den Smartphones und Computerschirmen der SchülerInnen und im Lehrwerk. Einen Unterricht ohne Bilder kann man sich kaum vorstellen.

Bilder lockern Unterrichtsmaterialien auf, sie machen den Klassenraum attraktiver und fördern somit ein positives Lernklima. Visuelle Darstellungen können aber auch zur Förderung der interkulturellen Kompetenz und zur Sprachentwicklung der SchülerInnen beitragen: Bilder können sprachliche Äußerungen hervorrufen. Zudem können Bilder zum Verstehen mentaler Prozesse eingesetzt werden, wie zum Beispiel bei der Anwendung von grammatischen Formen. Die Visualisierung dient den SchülerInnen als Gedächtnisstütze, kann aber auch während des Sprechens helfen, die Regeln korrekt anzuwenden.

In den Workshops wird gezeigt, welche unterschiedlichen Möglichkeiten Bilder (von Foto bis Film) für interkulturelles und sprachliches Lernen bieten können. Es werden Aufgabenstellungen und Materialien für die Sekundarstufe I vorgestellt und gemeinsam ausgehandelt. Dieser Fortbildungstag soll somit zum Nachdenken über das Potential von Bildern und über die eigene Praxis des Einsatzes visueller Darstellungen im DaF-Unterricht anregen.

Programm

09.30 Uhr Empfang und Anmeldung
10.00 – 11.00 Uhr Vortrag: Dr. Christine Magosch (Universität Leipzig)
11.00 – 12.15 Uhr Workshoprunde A
12.15 – 13.15 Uhr Lunch
13:15 – 14:15 Uhr Vortrag: Dr. Tina Welke (Universität Wien): Der Einsatz von Filmen im DaF-Unterricht
14:30 – 15:45 Uhr Workshoprunde B
ab 15:45 Uhr  Abschluss und anschließend Kaffee mit Kuchen
Verteilung der Zertifikate
Ende: 16:30 Uhr

Workshops

Insgesamt bieten wir acht Workshops in zwei Workshoprunden an. Die Inhaltsbeschreibungen der Plenarvorträge und Workshops finden Sie hier.

Zielgruppe

Dieser Fortbildungstag richtet sich an unsere Studierenden, unsere Alumni und Deutschlehrende an Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien der Sekundarstufe I.

Zeit und Ort

Freitag 11. Oktober 2019, 9.30-16.30 Uhr. Hogeschool Windesheim (G 220), Campus 2-6, Zwolle

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt € 25 für unsere Studierenden, € 105 für unsere Alumni und für die Deutschlehrenden

Nähere Information

Organisatorische Fragen: Lucienne van der Velde: lw.van.der.velde@windesheim.nl oder 088 – 469 9459.
Inhaltliche Fragen: Elisabeth Lehrner: em.lehrner@windesheim.nl oder 088 – 469 6374.

Anmelden: https://www.windesheim.nl/over-windesheim/agenda/2019/oktober/fortbildungstag-fur-deutschlehrerinnen

Examenforum Duits

Beste collega’s, ook dit jaar bied ik een online examenforum Duits  aan, zodat de collega’s elkaar een handje kunnen helpen!

Waar staan die forums? ==> Rechts op deze pagina

Wil je reageren op het forum?
Graag! Daarvoor moet je ingelogd zijn. Je kunt inloggen met dezelfde gegevens als de afgelopen jaren.

Ik heb nog geen inloggegevens
Klik rechts op deze pagina op de link „Registreren“. Vul je mailadres en een gebruikersnaam in. Deze gebruikersnaam is zichtbaar in het forum. Kijk daarna in je mailbox en klik op de link om een wachtwoord aan te maken. Je krijgt dan een voorbeeld van een wachtwoord te zien dat je kunt aanpassen naar behoefte.

Ik weet mijn inlognaam / wachtwoord niet meer!
Klik op „Wachtwoord kwijt“. Je krijgt dan een mailtje met daarin je inlognaam en de mogelijkheid een nieuw wachtwoord aan te maken. Je krijgt een voorbeeld van een wachtwoord dat je daar kunt aanpassen naar behoefte.

Ik heb geen mail ontvangen
1] Kijk of het bericht in je spamfilter of in de map updates is beland
2] Heb je sinds de vorige keer een ander mailadres gekregen? Als het forum dat niet „weet“ kan het je niet meer bereiken. Registreer je opnieuw met je nieuwe mailadres.

Kom je er niet uit?
Registreer je dan gewoon nog een keer. Krijg je dan te horen dat het mailadres al bestaat? Dan ben je dus al geregistreerd en heb je alleen nog het wachtwoord nodig. Klik dan op „Wachtwoord kwijt“.

Bij problemen, mail me even: Paul Goossen  info@duits.de / Ik probeer mailtjes hierover 1x per dag te beantwoorden.

Veel succes en wijsheid bij het beoordelen van de examens!

 

Lesmateriaal Europese verkiezingen

© Maxpixel CC 0.0

In het kader van de verkiezingen op 23 mei 2019 heeft de DIA Onderwijsafdeling lesmateriaal ontwikkeld voor de bovenbouw van het vwo. Het materiaal kan tijdens de Duitse les worden gebruikt of als project samen met maatschappijleer. Leerdoel is het vergroten van de kennis over de EU lidstaten, de bestuursorganen en de geschiedenis van de Europese Unie. In zeven hoofdstukken komen deze onderwerpen en actuele discussiethema’s aan bod. U vindt hierin opdrachten voor alle taalvaardigheden. Als gratis download via www.duitslandinstituut.nl.

Dag van de Duitse Taal

De Dag van de Duitse taal 2019 vindt op dinsdag 26 maart plaats en heeft als thema Duitstalige muziek. Scholen organiseren tijdens de Dag van de Duitse taal allerlei eigen acties om het belang van de Duitse taal onder de aandacht te brengen. Van het draaien van Duitse muziek in de aula, het koken van Duitse gerechten tot taaldorpen waar leerlingen in gesprek moeten gaan met Duitsers. In het ideeënboekje van de Actiegroep Duits vindt u nog meer ideeën. Veel plezier met de Dag van de Duitse taal!