dlab

Eine Entdeckungsreise in 20 Videofolgen für Deutschlernerinnen und -lerner mit Grundkenntnissen ab dem Niveau A2www.goethe.de/deutschlandlabor

ALLE FOLGEN:

Schule – Mode – Fußball – Literatur – Wandern – Wohnen – Organisation – Musik – Auto – Migration – Müll – Geld – Urlaub – Kuscheltiere – Bio – Mentalität – Kälte – Kunst – Wurst – Bier

Essen die Deutschen jeden Tag Wurst? Hat jeder Deutsche ein teures Auto? Und funktioniert in Deutschland wirklich alles perfekt? Nina und David wollen es wissen! Sie reisen durch ganz Deutschland und suchen nach Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Das Deutschlandlabor geht gängigen Klischees über die Deutschen auf den Grund und zeigt ein vielfältiges Bild der Gesellschaft. Von Menschen auf der Straße und von Experten erfahren die beiden Moderatoren überraschende Dinge und erhalten unerwartete Antworten.

Zu jedem Video gibt es Arbeitsblätter, Lehrerhandreichungen, das Manuskript und ein Glossar!

In der Community Deutsch für dich www.goethe.de/dfd gibt es zu jedem Video Online-Übungen und man kann mit anderen Lernerinnen und Lernern über die Themen diskutieren. Registrierung und Anmeldung sind kostenlos!

Kommentar von Monique Streutjes, Deutschlehrerin am Rodenborch-College in Rosmalen:

„Ich bin übrigens auch schon Fan von den kleinen Filmen unter www.goethe.de/deutschlandlabor. Ich habe sie sowohl in meiner 2-VMBO-Klasse wie auch in meiner Havo-5-Klasse eingesetzt. Für Havo-5 vom Sprachgebrauch her vielleicht einfach, aber wegen der Landeskunde sehr geeignet als Vorbereitung aufs Examen. Auch schön, dass es Themen für Jungen und Mädchen gibt (Fußball, Mode).“

Das Deutschlandlabor – Ein Webprojekt des Goethe-Instituts in Kooperation mit der Deutschen Welle

goethe-institut-2012

 

www.goethe.de/deutschlandlabor

DW_RGB_110x70
www.dw.com/deutschlandlabor – dort gibt es dieselben Online-Übungen wie in der Community Deutsch für dich, aber bei Downloads & Links findet man noch mehr Arbeitsblätter mit Übungen. Außerdem können Sie dort die Videos mit oder ohne Untertitel (auch bei iTunes) herunterladen und RSS-Feeds abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.