FORUM TWEETALIG

– eine Praxistagung zur Mehrsprachigkeit an der euregio realschule Kranenburg

Zeit: Donnerstag, den 22. November 2018 um 19.00 Uhr Ort: Die Aula der Havo Notre Dame in 6574 AJ Ubbergen, Kasteelselaan 50

 

Die zweisprachige euregio realschule in Kranen­burg, direkt an der deutschen Grenze bei Nijmegen, geht jetzt in ihr drittes Jahr.

Das Konzept der Zweisprachig­keit umfasst die folgenden Punkte:

  • – Verbindung von Niederländischer und Deutscher Schulkultur
  • – Konsequent zweisprachiges Personal
  • – Die Fächer werden jeweils zur Hälfte auf Niederländisch und auf Deutsch gegeben.

Diese Eckpunkte die Schule relativ gut selbst kont­rollieren. Ihr Einfluss auf die Entwicklung der Zweisprachigkeit in der Schülerschaft ist aber beschränkt: Zweisprachigkeit wird bei Aufnahme nicht vorausge­setzt, sondern nur der Wille dazu.

Die Kinder bringen von Haus aus die unterschiedlichsten Voraussetzungen mit:

  • – rein einsprachig Deutsch
  • – einsprachig Niederlän­disch, aber in Deutsch­land wohnend
  • – deutsch-niederländisches Elternpaar

Die einsetzende Pubertät öffnet dann mit der Suche nach Identität und Autonomie eine ganz neue Dynamik, in der auch die Schulsprachen eine Rolle spielen.

 

Wer spricht welche Sprache zu welcher Zeit und zu welchem Zweck?

Diese Frage stellt man sich in der Schule täglich neu. Seit dem Start 2016 wird halbjährlich im „FORUM TWEETALIG“ über die Entwicklung der Zweisprachigkeit an der Schule berichtet. Auch dieses Jahr, am 22. November 2018 steht ein didaktisches Thema zur Diskussion: kontrastive Didaktik in Beiträgen von Joana Duarte, Eva Knopp und Horst Baranowski werden die Chancen und Grenzen ausgelotet, die sich aus der nahen Verwandtschaft von Deutsch und Niederländisch für den Schulunterricht ergeben.

 

Teilnahme ist gratis. Ihre Anmeldung bitte bis spätestens 15. November 2018 per E-Mail an sekretariat@eureschule.eu einreichen.

Hier klicken für das Programm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.