Ein theatraler Umgang mit zeitgenössischen Texten

In diesem interaktiven Workshop nähern wir uns verschiedensten literarischen Gattungen deutscher Literatur aus theaterpädagogischer Sicht. Wir arbeiten mit und an einer Auswahl von Texten für die unterschiedlichen Sprachniveaus (A1-B2) und probieren alle vorgestellten Methoden direkt aus.

Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Wie kann ich Theatermethoden in meinen Literaturunterricht in der Schule einbauen?
  • Welche Texte/Gattungen eignen sich für meine Zielgruppe?
  • Welche Theatermethoden eignen sich gezielt für die einzelnen Bereiche (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen)?

Mehr Infos

Preis: € 100 inkl. Lunch

Referentin
Nadine Saxinger arbeitet als freie DaF-Dozentin und Theaterpädagogin u.a. für das Goethe-Institut Niederlande. Sie gibt regelmäßig Fortbildungen  und Workshops für Sprachlehrer und -lerner im In- und Ausland.

Anmeldung
Die Teilnehmerzahl des Workshops ist auf 16 Teilnehmer beschränkt. Frühzeitiges Anmelden sichert einen Platz! Auf Ihre Anmeldung bis spätestens 24. Oktober 2018 freut sich: Patricia.Tilkorn@goethe.de

Mehr zum Thema im Magazin Sprache des Goethe-Instituts > Theaterspiel im Fremdsprachenunterricht SO EIN THEATER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.